Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(iw) Sorry für die etwas reisserische Überschrift, allerdings ein sehr interessantes Thema. Auf der Sonne ereignete sich eine magnetische Doppel-Eruption, und nun sind geladene Teilchen unterwegs zu uns. Diese sollten in den nächsten Tagen hier eintreffen und mindestens für interessante Nordlichter sorgen, mit viel Pech aber auch eine Gefährdung für unser Strom-Netzwerk bedeuten, für die Satelliten sowieso. Weitere Informationen gibt’s bei New Scientist.

Bemerkenswert dabei die Aussage, dass die Sonne aktuell aus einer längeren „Schlafphase“ erwacht, und solche Eruptionen in ein Paar Jahren zur Normalität gehören werden. Dabei stellt sich die Frage nach der Sicherheit unserer kritischen Infrastrukturen (was passiert wenn der Strom ausfällt), inklusive natürlich wie das dem Digitalfunk schmecken wird.

Bild: Wikimedia Commons

Kommentare

3 Kommentare zu “Der Solar-Tsunami kommt!” (davon )

  1. TilMar am 3. August 2010 20:27

    Zum Sonnen“tsunami“ bei scienceblogs.de: http://tinyurl.com/39o2tcr

  2. Christian Lewalter am 5. August 2010 11:11
  3. Medevac71 am 6. August 2010 12:08

    flickr Gallery(Yahoo! Editorial): Northern Lights move south
    http://www.flickr.com/photos/yahooeditorspicks/galleries/72157624653325820/

Bottom