Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Red High Rise  Bag

Red High Rise Bag

(dj). Für Einsätze in hohen Häusern und Hochhäusern die mit einer Steigleitung ausgestattet sind, benötigen FA’s eine Anzahl an Ausstattungsgegenständen die in sogenannten „High Rise Bags“ untergebracht sind.

Bei Hochhauseinsätzen werden hier grundsätzlich zwei Schlauchpackete mitgenommen. Ein rotes und ein grünes Packet die sich in der Ausstattung erheblich unterscheiden.

Das grüne Packet hat zwei in Buchten gelegte 44mm x 15m Schläuche und ein 1 1/2″ Akron 4716 Assault Nozzle (Hohlstrahlrohr).

Green High Rise Bags

Green High Rise Bags

Das rote Packet enthält eine Länge 44mm Schlauch, ein 3m x 65mm Schlauch der mit einem Verteiler verbunden ist. Auf der Rückseite des Packetes befinden sich zwei Taschen die mit einem Fangleinenbeutel, Kupplungsschlüssel, Rohrzange, Schraubendreher, kleiner Brechstange, Türschlosshalter (Gummi), Sprinkler -und Holzkeile beladen sind.

Inventory Red High Rise Bag

Inventory Red High Rise Bag

Red High Rise Bag

Red High Rise Bag

Die orangfarbenen Schlauchleitungen wurden extra angeschafft, da die normalerweise beim Edmonton Fire Department benutzten Schläuche (Hi-Combat) zu schwer waren.

Die Packete werden zu allen Hochhaus Feueralarmen und Feuern von den Fire Attacks Teams mitgebracht und normalerweise auf dem PA mitgetragen. Dies ist die bequemste Art die doch etwas unhandlichen Packete mitzuschleppen.

Zur Nutzung im Falle eine Feuers: Das rote Packet wir ein Stockwerk unterhalb des Feuers platziert und der 3m x 65mm Schlauch mit Verteiler wird an die Steigleitung angeschlossen. Bevor dies geschied, wird mittels Kupplungsschlüssel die Niederschraubventilkappe entfernt und mit dem Schraubenschlüssel wird geprüft ob sich Objekte (z.B. Nadeln oder ähnliches) im Ventil befinden. Dann wird die 44mm Leitung angeschlossen und zum Feuerstockwerk verlegt. Von dort wird das grüne Packet benutzt; die Leitungen werden verbunden und  zum nächsten Stockwerk ausgelegt. Dort wied das Packet geöffnet und (ähnlich zum STK) die Schlauchbuchten herausgenommen. Die Leitung kann nun mit Wasser leichter die Treppe herunter in das Feuerstockwerk vorgenommen werden.

Kommentare

2 Kommentare zu “High Rise Bags- Hochhaus Schlauchpackete” (davon )

  1. Philipp am 20. September 2010 07:44

    Habt ihr euch schonmal überlegt, das Schlauchpaket nicht in Buchten sondern in Spiralenform zu legen?
     
    http://www.youtube.com/user/bellinghamfiredept#p/u/0/qEA-cn1NYIE
    (wieso auch immer man das Video jetzt nicht mehr in Deutschland abrufen kann)
     
    Hier wurde das ja auch nochmal dargestellt:
    http://www.fwnetz.de/2009/05/31/video-experimente-mit-stk-schlauchpaket-und-coil-spirale/

  2. diggler am 20. September 2010 18:36

    ICH hatte das schon mal ueberlegt, aber wenn ich jegliche Art von Veraenderungen an unseren Schlauchverlasstungen aeussere, wir das sofort geblockt:

    „Alles schon versucht; viel zu kompliziert; so haben wir das immer schon gemacht“ und mein persoenlicher Favorit:“das braucht Training und training kostet Geld“

    :-(

     

Bottom