Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(iw) Diese Umfrage ist aus verschiedenen Gründen ein bisschen heikel. Insbesondere deshalb, weil sie nur bedingt aussagekräftig ist, dennoch interessiert es mich, und vielleicht bekommt man so einen kleinen Einblick auf die aktuelle Lage auf dem Markt.

Gefragt ist der Hersteller des Rettungssatzes auf Eurem Erstangreifer. Dies dürfte der kleinste gemeinsame Nenner sein. Denn:

  • Einige haben gar keinen Rettungssatz (dann nix ankreuzen)
  • Haben mehr als einen Satz (deshalb erstangreifer)
  • Hat der Erstangreifer uU nicht das neuere oder bessere Gerät (bsp VRW / RW)
  • Kann der Rettungssatz von unterschiedlichen Herstellern sein (andere Schere, Spreizer oder Aggregat) – hier lieber den Hersteller des Werkzeugs nennen als des Aggregats

Im Zweifel halt lieber nichts ankreuzen. Ich hoffe innig, keinen gängigeren Hersteller ausgelassen zu haben. Und Danke schon mal fürs ankreuzen!

Welches Hydraulikgerät habt ihr auf dem Erstangreifer?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Kommentare

2 Kommentare zu “(Umfrage) Hersteller des Rettungssatzes auf Eurem Erstangreifer?” (davon )

  1. Gregor Wilcken am 6. Oktober 2010 20:00

    überrascht mich ehrlich gesagt nicht wirklich… wirklich kennen tu ich auch keines der anderen, nur vielleicht Lukas aus der Werbung, aber sonst…

  2. Burli80 am 30. Oktober 2010 15:41

    Lancier
    Ist bei uns in der Nähe , Drehgriff Steuerung , Flexibelere Schläuche , ist mit der Monokupplung mit Lucas und Weber Kompatibel und der Service ist auch O.K

Bottom