Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Gaiberg (bw), (cl). Heute Nachmittag kam es erneut zu einem schweren Unfall mit einem Feuerwehrfahrzeug. Auf der Anfahrt zu einem anderen Verkehrsunfall kam der Rüstwagen (RW2) der FF Leimen auf einer Landstraße ins Schleudern. Ein Renault prallte mit der Fahrerseite gegen das Fahrzeug. Der Fahrer des Kleinwagens musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

Man beachte bei den Bildern wie das Hydraulikaggregat durch den geschlossenen Rolladen des Geräteraums  geflogen ist.

[Links]Einsatz-Magazin, RW2 der FF Leimen

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom