Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, veranstaltet @fire das Rescue Specialist Camp zum zweiten Mal. Am Wochenende vom 20. bis 22.05.2011 können die Teilnehmer unter anderem die zeitgemäße und sichere Rettung von verschütteten Personen, Rettung aus eingestürzten Gebäuden und nach komplizierten Verkehrsunfällen und Bewegen von Lasten mit einfachen Hilfsmitteln in dem @fire Ausbildungs- und Trainingszentrum in der ehemaligen Limberg Kaserne in Osnabrück trainieren.

Vorträge wie „Big Lift“ und „Heavy Rescue“, gepaart mit realitätsnahen Workshops wie „Into the Trench“ oder „Collapse Rescue“ sind nur ein kleiner Ausschnitt der Themen, welche die Teilnehmer am 2. „Rescue Specialist Camp“ erwarten wird.

Teilnehmen können alle aktiven Mitglieder einer Feuerwehr, des THW oder anderen Hilfsorganisationen, die mindestens 18 Jahre alt sind und das komplexe Umfeld von internationalen Search and Rescue Einsätzen kennen lernen wollen. Weitere Infos gibt’s in diesem FlyerBilder vom Rescue Specialist Camp 2010 findest du hier.

Wir bei @fire freuen uns sehr auf eine außerordentliche Menge an Spaß mit Nutzen zu verbinden.  Also bis dann, und bitte auch den Flyer verbreiten. Danke!

Kommentare

2 Kommentare zu “Zweites „Rescue Specialist Camp“ bei @fire” (davon )

  1. Max Martin am 30. März 2011 18:46

    Sehr cool! 
    Da würde ich sehr gerne dran teilnehmen.

    Gibt es noch irgendwo Infos zur Unterbringung? Kann man dort in der Kaserne nächtigen?

  2. jansued am 30. März 2011 23:04

    Unterbringung mit Feldbett in Halle ist inklusive…
     

Bottom