Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Die Newsübersicht für den 05-04-2011 auf fwnetz.de
Kran abgeknickt
Frankfurt (he), (cl). Auf dem Gelände einer Schule knickte eine Baukran ab. Der Ausleger hing senkrecht nach unten. Die Feuerwehr Frankfurt sicherte den Ausleger mit ihrem Feuerwehrkran und trennte mit einem Trennschleifer das Teil ab. Die Schule wurde während der Arbeiten geräumt. [hr-online]

Wenn alle Lichter ausgehen
(cl). Die taz berichtet von einer Studie im Auftrag der Bundesregierung. In dieser Studie wurde untersucht, was bei einem großflächigen, länger anhaltenden Stromausfall passieren könnte und wie gut Deutschland darauf vorbereitet ist. [taz]

Auflösung wegen Zusammenlegung
Wöbbelin (mv), (cl). aus wirtschaftlichen Gründen hat die Gemeinde beschlossen die beiden Feuerwehren Wöbbelin und Dreenkrögen zu einer Wehr zusammenzulegen. Die neue Wehr soll im kleineren Dreenkrögen stationiert sein, weil das Gerätehaus moderner ist. Wegen dieser Pläne hat ein Großteil der Wöbbeliner Feuerwehrleute nun den Dienst quittiert. [NNN]

Streit um Getränkekisten
Weddel (ns), (cl). Die Feuerwehr erlaubte dem örtlichen Skatclub die kurzzeitige Lagerung von einigen Getränken im Waschraum des Gerätehauses. Der Club lagerte aber größere Mengen dort und entfernte die Getränke auch nach mehrmaliger Aufforderung nicht. Jetzt wurde das Schloß des Gerätehauses ausgetauscht. Bürgermeister und Innenministerium!! geben der Feuerwehr recht. [Newsklick]

Geld wird gezahlt
Sangershausen (sa), (cl). Einigung im Verpflegungskostenstreit in Sangershausen. Die Feuerwehrleute bekommen Ihre Auslagen erstattet. [MZ]

Fachmedizinermangel
(cl). Gut die Hälfte der Arbeitsmediziner in Deutschland geht bald in den Ruhestand, sie sind jetzt über 60 Jahre alt. Dadurch werden sich Engpässe bei notwendigen Arbeitsmedizinischen Untersuchungen geben. Darunter fällt auch die für den Atemschutzeinsatz notwendige G26.3 [FUK-Dialog]

Neue Sirenen
Solingen (nw), (cl). Im Jahr 1992 hat es die Stadt Solingen aus Kostengründen abgelehnt, die noch betriebsbereiten Sirenen des Warnamtes zu übernehmen. Nun müssen, um eine Warnung der Bevölkerung zu gewährleisten sechs neue Sirenen gebaut werden. Kostenpunkt: 122.000 €.[Solinger Tageblatt]

Schlampige Bauaufsicht?
Rostock (mv), (cl). Seit Jahren sei kein Sonderbau nach der Fertigstellung gesetzeskonform bauaufsichtlich abgenommen worden sein. Das richtige Personal sei in Rostock nicht vorhanden. [OZ]

Brandschutzauflagen gelockert
Brandenburg (cl). Die Brandschutzauflagen für Pflegeeinrichtungen, die nur mit maximal sechs Patienten belegt sind wurden gelockert. Diese Einrichtungen werden Wohngebäuden gleichgestellt. Die Feuerwehr protestiert. [SVZ]

Vetrauenswürdige Feuerwehrleute
(cl), Auch in der 11. Auflage einer Umfrage zum Vertrauen der Bürger zu einzelnen Berufsgruppen belegte die Feuerwehr den ersten Platz. Die Umfrage wird von der Zeitschrift Reader´s Digest durchgeführt.[Link]

Brandschutzprobleme in der Altstadt
Konstanz (bw), (cl). Nach dem Großbrand in der Altstadt von Konstanz im vergangenen Jahr (FWnetz berichtete) hielt der Chef der Konstanzer Feuerwehr nun einen Vortrag, bei dem er die anwesenden Bürger über die Problematik informierte. Auch riet er, bei Sanierungen verstärkt auf den Brandschutz in den alten Gebäuden zu achten. [Südkurier]

vfdb Jahrestagung
Berlin (cl), Vom 30. Mai bis 1. Juni findet die Jahrestagung des Vereins zu Förderung des deutschen Brandschutzes statt. Hier das sehr interessante Programm. [vfdb]

Ausland

Erste Rückkehrer
Tokio (jp), (cl). Die Feuerwehrleute, die als erstes am Katastrophenreaktor in Fukushima im Einsatz waren sind wieder nach Tokio zurückgekehrt. [ZDF]

Kommentare

Ein Kommentar bisher zu “StatuS:3 – Feuerwehrnews 05-04-2011” (davon )

  1. JAnders am 6. April 2011 06:19

Kommentar hinzufügen

Du musst angemeldet sein, um zu kommentieren.

Bottom