Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(cl). Anfang März musste ich mit meiner Arbeitsplatz-Feuerwehr zu einem schweren Verkehrsunfall ausrücken. Ein Traktor hat beim Abbiegen einen Pkw (VW Golf älterer Bauart) überrollt. Für den Pkw-Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Nur wenige Wochen später sah ich Bilder eines Einsatzes der Feuerwehr Damme. Sie sind zu einem fast identischen Unfall ausgerückt. Allerdings wurde der Pkw-Fahrer hier nur leicht verletzt.

Unfallstellen Grävenwiesbach und Damme

Zunächst dachte ich daran, dass der Fahrer in Damme überlebt hat, weil er das modernere Fahrzeug gefahren hat. Allerdings sieht man, dass bei dem Unfall in Damme der Traktor nicht mittig über das Auto gerollt ist, sondern auf dem Seitenholm. Vielleicht haben diese entscheidenden Zentimeter dem Insassen das Leben gerettet.

Grävenwiesbach

Damme

Damme

Ein Detail am Rande: Der Güllefassanhänger war voll. Eigengewicht schätze ich auf mindestens 5 Tonnen, Inhalt: ca. 15.000 Liter.

Danke an Jürgen Franz von der FF Damme für die Infos und die Bilder.

Kommentare

3 Kommentare zu “Wenn Zentimeter entscheiden” (davon )

  1. Tobi_live am 11. Mai 2011 08:48

    Hallo,
     
    ich denke die Zugmaschine war in Grävenwiesbach vielleicht noch etwas schwerer. Das müsste ein John Deere gewesen sein, oder?
     

  2. Christian Lewalter am 11. Mai 2011 16:11

    In Grävenwiesbach war es ein John Deere 6600 mit ca 6 Tonnen Eigengewicht
    In Damme ein Deutz-Fahr. Vermutlich Agrotron K oder M. Der spielt meiner Meinung nach in der gleichen Gewichtsklasse.

    Wenn ein Traktorenspezialist unter uns ist, darf er mich gerne belehren.

  3. Daniel84 am 11. Mai 2011 21:30

    Bin zwar kein Bulldog Spezialist aber der Johnny, wenns ein 6600 ist, hat ein Eigengewicht von 4650Kg. Das Gewicht vorne hat nochmal ca. 500Kg und der Düngerstreuer je nach Modell max. 230Kg.
    Gesamt somit ca. 5400Kg
     
    Der Deutz sieht aus wie ein Agrotron 115 oder 85.
    Das Eigengewicht des 85 liegt hier bei ca. 4500 Kg
    Das von 115er ist bei ca. 5300 Kg

Bottom