Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Speyer (rp), (hl). Gestern um 16:50 Uhr traf der Seenotkreuzer John T. Essberger im Technik-Museum Speyer ein. Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) hatte das 44 Meter lange Schiff 1975 im Bereich der Ostseeinsel Fehmarn in Dienst gestellt. Ab sofort wird es in dem Museum ausgestellt.

Links:

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Du musst angemeldet sein, um zu kommentieren.

Bottom