Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Am vergangenen Wochenende fand im osthessischen Sinntal die diesjährige Rescue Challenge des VFDU (Verein zur Förderung des deutschen Unfallrettungswesens e.V.), die ehemalige „VU“ statt. 15 Teams aus Deutschland und je eins aus Österreich und der Schweiz nahmen an der Veranstaltung Teil.

Bei der Rescue Challenge müssen die 6-köpfigen Teams in zwei Szenarien ihr Können unter Beweis stellen.

Beim Standard Pit haben die Teams 20 Minuten Zeit, einen nicht allzu schwer verletzten Patienten aus dem Fahrzeug zu retten. Beim Rapid Pit sind es nur 10 Minuten und der Gesundheitszustand des Patienten ist kritisch und er verschlechtert sich während der Rettung.

 

Dabei werden die Teams in drei Kategorien bewertet. Zum einen wird das Team als Ganzes bewertet und zum anderen gibt es noch Einzelwertungen für den Team Captain und den Medic.

 

Der Abräumer in diesem Jahr war das Team aus Kaltenkirchen, das in allen drei Kategorien den ersten Platz belegte.  Hier die jeweils ersten drei Plätze:

Team:
1. FW Kaltenkirchen
2. TRT Mönchengladbach
3. VG Rosenstein

Medic:
1. FW Kaltenkirchen
2. TRT Mönchengladbach
3. TRT Ebstorf

Team Captain
1. FW Kaltenkirchen
2. Technische Rettung Sinntal
3. VG Rosenstein

Die komplette Ergebnisliste mit Punkteverteilung könnt Ihr hier runterladen.

 

 

Ich konnte leider nicht der kompletten Veranstaltung beiwohnen, aber das was ich gesehen habe, hat mir gefallen. Es war meiner Meinung nach gut organisiert und auch aus den Kommentaren der Teams auf der Facebook-Seite der Rescue Challenge kann man herauslesen, dass es eine tolle Veranstaltung war. Einen kleinen Kritikpunkt möchte ich aber anbringen. Der Platz für die beiden Pits war zu klein gewählt. Als Zuschauer konnten man Pit 1 von 2 und Pit 2 nur von einer Seite einsehen. Wenn ein Gang zwischen den Pits gewesen wäre, hätte man besser sehen können.

 

 

Die nächste Rescue Challenge des VFDU findet vom 29.06.- 01.07.2012 in Pfaffenweiler im Breisgau statt. Die World Rescue Challenge ist vom 14. – 17.07.2011 in Christchurch, Neuseeland.

[Bilder]flickr-Fotostream vom FWnetz

[Links]Rescue Challenge 2011, auf facebook, VFDU, WRO

[Medien]hr-online, osthessennews, Der Westen, Wiesbaden 112

Kommentare

3 Kommentare zu “VFDU Rescue Callenge 2011” (davon )

  1. Blaulix am 5. Juli 2011 00:00

    Das 2.te Bild gefällt mir besonders gut… :-)

  2. Stefan Cimander am 5. Juli 2011 07:55

    Danke für den Beitrag. Die nächste RC findet ja in der Nähe meiner (alten) Heimat statt. Endlich gibt es solche Ereignisse auch mal in Südbaden. Termin kommt gleich in den Kalender

  3. Rescue Challenge 2011 Sinntal | Hessen « …all about Blaulix am 15. Juli 2011 13:14

Kommentar hinzufügen

Du musst angemeldet sein, um zu kommentieren.

Bottom