Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(iw) Jetzt wird’s detailliert, aber eigentlich nicht uninteressant, insofern man sich für Pumpen interessiert: es geht um den Bypass (bzw. wie er sonst heisst). Das Prinzip: Eine Pumpe, die zwar fördert, aber keinen Durchfluss hat (typische Situation mit Wasser am Rohr, Rohr zu), kann überhitzen. Um dies zu verhindern, wird der Bypass aktiviert: das Wasser wird aus dem Pumpenkörper abgeleitet, frisches, kaltes Wasser zugeführt. Weiterlesen

(iw) Ein Ergebnis des Hinweises auf den Schlingmann-Dreh war die Frage nach der nicht vorhandenen AWR. Leider konnte ich bei dem Begriff nur ein WTF? generieren, ergo Recherche und insbesondere Infos von anderen. Ich möchte hier versuchen, darauf einzugehen, verbunden mit der Bitte nach Feedback sowie Teilnahme an der Umfrage unten.

Grundvoraussetzung ist ein Fahrzeug mit Tank :) Ich gehe von einem Standard-(H)LF 16 oder 20 aus. Und Schaum wollen wir aussen vor lassen. Hier also der mir (bislang) bekannte Standardaufbau einer Pumpe: Weiterlesen

(iw) Hier kam glücklicherweise niemand zu schaden. Auch weiss ich nicht, ob die Voraussetzungen für ein BLEVE erfüllt sind (meine: ja), aber im Kleinformat: Weiterlesen

Kategorie: Ausbildung, Taktik
Tags: , , , ,

Bottom