Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Rescue Days

6. Oktober 2010 von · 2 Kommentare 

(cl). Wie schon berichtet fanden am Wochenende in Hermsdorf die Weber Rescue Days statt. 500 Teilnehmer aus aller Herren Länder waren vor Ort, um von erfahrenen Trainern die neuesten Techniken zum Thema technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen zu lernen.

Weiterlesen

Rescue Days 2010

2. Oktober 2010 von · 5 Kommentare 

Seit gestern laufen in Hermsdorf die “Weber Rescue Days”. Sie gehen noch bis morgen Abend.

Feuerwehrleute aus der ganzen Welt üben dort die technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen, angeleitet von Experten auf dem Gebiet. Wer die Möglichkeit hat, soll hinfahren und es sich anschauen.
Wer nicht kann, dem bietet Weber die Möglichkeit, die Sache online zu verfolgen. Auf der Homepage findet ihr den Link zum Livestream. Man kann auf jeden Fall etwas dazu lernen.

[Links]Weber Rescue Days, feuerwehleben

[twitter] rescuedays

[facebook]Rescue Days

Rescue Days 2009

13. Oktober 2009 von · 1 Kommentar 

Spielstraße

Vom 8. – 11.10.2009 fanden die diesjährigen Weber Rescue Days statt. Ort der internationalen Ausbildungsveranstaltung war diesmal Norderstedt in Schleswig-Holstein. Am Donnerstag erfolgte die Anmeldung der ersten Teilnehmer. Viele Feuerwehrangehörige aus der ganzen Welt waren dort anzutreffen, wie zum Beispiel aus Österreich, Spanien, Portugal, Frankreich, Belgien, Niederlande, Dänemark, den Vereinigten Arabischen Emiraten, den USA und natürlich aus ganz Deutschland.

Weiterlesen

Rescue Days – live!

8. Oktober 2009 von · 1 Kommentar 

Für alle die genau wie ich nicht zu den Rescue Days fahren können hat Weber einen Livestream geschaltet.

Am Freitag und Samstag kann man über einen Livestream im Internet jederzeit in alle Trainingsstationen reinschalten. Am Sonntag läuft auf dem selben Livestream eine Zusammenfassung der gesamten Veranstaltung.

Der Livestream kann auf http://www.weber.de/wr/ eingesehen werden.

Ich hoffe das tröstet alle die gerne dabei währen aber nicht dabei sein können.

Bottom