Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Dortmund (nw), (hl). Letzte Woche setzte ein Bürger seinen Notruf an die Feuerwehr Dortmund per E-Mail ab. Zum Glück handelte es sich nur um eine Ölspur und damit nicht um eine lebensbedrohliche Situation. Jedoch war dieser Vorfall für die Feuerwehr ein Anlass, die Bevölkerung auf den „richtigen“ Notruf hinzuweisen.

Mails werden außerhalb der Leitstelle bearbeitet. Daher kommt es zu „erheblichen Verzögerungen bei der Entsendung von Einsatzmitteln“, heißt es in einer Pressemitteilung. SMS-Nachrichten können von der Feuerwehr nicht empfangen werden.

„Notrufe sind ausschließlich an die Notrufnummer 112 zu richten. Hier erreichen Hilfesuchende per Telefon einen Mitarbeiter der Einsatzleitstelle und ermöglichen so wichtige Rückfragen“, erklärt Branddirektor Oliver Nestler, Leiter des Einsatzdienstes.

Gehörlose oder stumme Bürger können sich per Fax an die Notrufnummer 112 werden. Einen entsprechenden Faxvordruck bietet unter anderem die Feuerwehr Dortmund als pdf-Datei zum Download an.

Quelle: Pressedienst Stadt Dortmund

(sc). Netter Werbespot der Europäischen Union für die europaweite Notrufnummer 112.  Vielleicht sollte man diesen Spot einigen renitenten Kreisverbänden einer großen Wohlfahrtsorganisation in Baden-Württemberg vorführen.

Weiterlesen

Kategorie: Feuerwehr Weblog, Video- und Podcast
Tags: , ,

Heilbronn (bw), (sc). Die Träger der Rettungsdienste in der Stadt und dem Landkreis Heilbronn haben nun die 112 als einheitliche Notrufnummer für nicht-polizeiliche Notrufe akzeptiert und damit begonnen, die Fahrzeuge mit der 112 zu beschriften, teilt der KFV Heilbronn auf seiner Webseite mit. [KFV Heilbronn]

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , ,

Stuttgart (BW), (sc). Die Bürgerinitiative Rettungsdienst will die hinhaltende Taktik der Rettungsdienstträger in Baden-Württemberg nicht tolerieren und plant nun schwarze Listen mit den Trägern zu veröffebntlichen, die sich weigern die 112 als Notruf zu kommunizieren. Das DRK beschwichtigt und bezeichnet den Plan der Bürgerinitiative als überzogen. [Stuttgarter Nachrichten] [FWNetz.de]

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , , , , ,

(sc). Zum Thema Notruf ist schon viel gesagt und geschrieben worden (auch im FWNetz/Feuerwehr Weblog). Ich möchte aber auf einen Artikel in der Heilbronner Stimme hinweisen, der sich mit der 19 222 bzw. der 112 beschäftigt. Inhaltlich geht es darum, dass eine Bürgerinitiative in Stuttgart dem DRK mit Anzeige droht, wenn das DRK nicht auf die 112 umstellt. Der Hammer ist die Reaktion des DRK, das offen von einer Verschlechterung der Qualität des Rettungsdienstes spricht, sollte (sofort und „brachial“) auf die 112 umgestellt werden. [Stimme.de]

Links im FWNetz/Feuerwehr Weblog

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , , ,

(sc). Wissenschaftler am GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt haben ein weiteres chemisches Element erzeugt. Es trägt die Ordnungszahl 112 und ist das bisher schwerste Element im Periodensystem. Das künstlich erzeugte (und in der Natur nicht existente) Element hat noch keinen Namen. [wissenschaft.de]

Hmm, moment mal. 112, das ist die  europaweite Notrufnummer – und die einzige echte Notrufnummer in Deutschland!!!. Wäre es denn dann nicht angebracht, mit dem Namen von Element 112 all die Helfer(innen) der Rettungsorganisationen zu ehren? Hier mal ein paar Namen:  Vigiles/Vigilum (dt. Feuer Feuerwehr),  Servatio/Servationis (dt. Rettung), Necessitas (dt. Notlage), Administratio (dt. Hilfeleistung), Auxilium (dt. Hilfe). Und wenn es kein passendes lateinisches Wort gibt, kann man ja auch ein deutsches nehmen, immrhin heißt Element Nr. 110 Darmstadtium. Wie wäre es dann mit Feurium, Notrufium, Hilfium, … .

Kategorie: Kurznachrichten, Netzblogger
Tags: , , ,

Notrufe von einem Handy sind, wenn man der Meldung auf heise.de glaubt, zukünftig nur noch mit einer aktivierten Sim-Karte notwendig. Der Bundesrat beschloss am heutigen Freitag eine Verordnung über Notrufbedingungen die unter anderem eine aktivierte SIM-Karte zum Absetzen eines Notrufs voraussetzt.

Verordnung

Quelle: heise.de

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , , ,

(iw) Die Meldung konnte ich mir doch nicht verkneifen: tschüss, 112. Lustig:

Und Mitte Oktober beteuerte RTL-Unterhaltungschef Tom Sänger noch: „Wir glauben an die Qualität und das außergewöhnliche Konzept von ‚112 – Sie retten dein Leben‘.

Öhmm naja. Tipp: Fernseher bis zum Abend einfach ausgeschaltet lassen.

[@stefan8422]

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , ,

(hl). Heute am 20. September 2008 feiert der Notruf 112 den 35. Geburtstag. Weiterlesen

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , , ,

Bottom