Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus westlich von Paris sind am Dienstagmorgen vier Personen ums Leben gekommen. Es handelt sich um die Mutter und drei ihrer Kinder, wie die Behörden bestätigten. Laut Medienberichten konnten die Rettungskräfte den Vater sowie zwei weitere Kinder zum Teil schwer verletzt retten.

Die Tragödie ereignete sich in Mantes-la-Jolie. Warum das Feuer ausbrach, war zunächst unbekannt.

Seeland-Nachterstedt (Salzlandkreis / Sachsen-Anhalt) (hl). Laut Netzeitung.de und Bild.de ist heute Morgen ein Einfamilienhaus in einem Erdloch verschwunden. Drei Personen werden derzeit vermisst. Das Unglück ereignete sich in Seeland-Nachterstedt (Karte). Vermutlich wurde die Erdbewegung durch heftige Regenfälle ausgelöst. Das Haus stand am Rande eines gefluteten Tagebaus.

Weitere Quellen:

[via Twitter darthvader42]

UPDATE (14:21)

Inzwischen sind die ersten Bilder der Unglückstelle veröffentlicht. Zum Beispiel:

Bottom