Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Gaiberg (bw), (cl). Heute Nachmittag kam es erneut zu einem schweren Unfall mit einem Feuerwehrfahrzeug. Auf der Anfahrt zu einem anderen Verkehrsunfall kam der Rüstwagen (RW2) der FF Leimen auf einer Landstraße ins Schleudern. Ein Renault prallte mit der Fahrerseite gegen das Fahrzeug. Der Fahrer des Kleinwagens musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

Man beachte bei den Bildern wie das Hydraulikaggregat durch den geschlossenen Rolladen des Geräteraums  geflogen ist.

[Links]Einsatz-Magazin, RW2 der FF Leimen

Thalfang (rp), (cl). Bei einem Unfall während einer Einsatzfahrt mit einem Löschfahrzeug (vermutlich TLF24/50) verunglückte dieses. Ein Feuerwehrmann wurde bei dem Unfall getötet, ein weiterer verletzt.

Link, volksfreund.de <– richtiger Link (mit Video)

[maps] ungefähre Unfallstelle

1. Update, Sonntag 7. März
(hl). Die Feuerwehr Speicher berichtet auf ihrer Internetseite, dass der Kreisfeuerwehrverband Bernkastel-Wittlich ein Spendenkonto eingerichtet hat. Sparkasse Mittelmosel, BLZ: 587 512 30; Kontonummer: 633 02 434; Stichwort: „Thomas B.“

Kategorie: Aktuelles, Feuerwehr Weblog
Tags: , , ,

(cl). In der Nähe des fränkischen Kulmbach hat sich aus ungeklärter Ursache ein Feuerwehrfahrzeug der Stadtteilwehr Oberdornlach überschlagen. Dabei wurden  6 Feuerwehrleute verletzt, einer von ihnen schwer lebensgefährlich (Update 12.30). Die Zeitung spricht von einem Mannschaftstransporter, auf den Bildern ist aber zu erkennen, dass es sich vermutlich um ein TSF handelt. Allerdings auf Basis eines VW-T3-Busses.

[maps] Unfallstelle (ungefähr)

(Update 12.11. 22.00 Uhr) Ausführlicherer Artikel der Frankenpost

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: ,

(cl).  Mit einem zum Globetrottermobil umgebauten Feuerwehrauto treten zwei Hessen am Samstag eine Weltreise an. Im ersten Teil soll die Reise innerhalb eines Jahres erstmal bis Singapur gehen.

Alle Infos hier: http://www.project-asia.com/

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: ,

Ein Einsatzfahrzeug der Offenbacher Feuerwehr ist am Dienstag in den Main gerollt und versunken. Der Transporter hatte sich bei einer Übung selbstständig gemacht.

Trotz angezogener Handbremse setzte sich das Fahrzeug mit Bootsanhänger plötzlich in Bewegung. Wie die Feuerwehr berichtete, rollte das Gespann in den Main und versank rund 50 Meter vom Ufer entfernt. Die Ursache für den Unfall sowie die Höhe des entstandenen Sachschadens sind noch unklar. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehren Offenbach und Frankfurt heben das Fahrzeug gemeinsam.

Quelle by freeskier1978

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , ,

Bottom