Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Weisel (rp), (hl). Karl-Heinz Grassmann war mehr als 40 Jahre Feuerwehrmann und ist an Leukämie erkrankt. Er benötigt dringend Hilfe. „Nur eine Stammzelle kann sein Leben retten.“, heißt es auf der Internetseite der Feuerwehr Verbandsgemeinde Loreley. Am Samstag, 13. November, findet zwischen 10 und 16 Uhr eine Typisierung im Evangelischen Gemeindehaus Weisel statt. [FF Verbandsgemeinde Loreley] [Weisel, Evangelisches Gemeindehaus, Kirchstraße 6 (Google Maps)]

Thalfang (rp), (cl). Bei einem Unfall während einer Einsatzfahrt mit einem Löschfahrzeug (vermutlich TLF24/50) verunglückte dieses. Ein Feuerwehrmann wurde bei dem Unfall getötet, ein weiterer verletzt.

Link, volksfreund.de <– richtiger Link (mit Video)

[maps] ungefähre Unfallstelle

1. Update, Sonntag 7. März
(hl). Die Feuerwehr Speicher berichtet auf ihrer Internetseite, dass der Kreisfeuerwehrverband Bernkastel-Wittlich ein Spendenkonto eingerichtet hat. Sparkasse Mittelmosel, BLZ: 587 512 30; Kontonummer: 633 02 434; Stichwort: „Thomas B.“

Kategorie: Aktuelles, Feuerwehr Weblog
Tags: , , ,

Hintersee (mv), (cl). Bei einem Gebäudebrand am Dienstag (05.01.) Abend kollabierte ein 50-jähriger Feuerwehrmann der Freiwilligen Feuerwehr Hintersee an der Einsatzstelle. Er konnte vom anwesenden Notarzt nicht mehr reanimiert werden.

Das Team vom FWnetz spricht seine aufrichtige Anteilnahme aus.

Nordkurier

[maps] Hintersee

Kategorie: Feuerwehr Weblog
Tags: , ,

(cl) Das Feuerwehrmagazin berichtet in seinem Onlineauftritt über einen 20-jährigen Feuerwehrmann aus Haltern am See, der bei einem Einsatz zusammengebrochen ist.

Link

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , ,

Wehr (Landkreis Waldshut / BaWü) (hl). Während der Beseitigung eines Wespennestes stürzte gestern gegen 14 Uhr ein Feuerwehrmann in Wehr acht Meter tief ab. Der 26 Jahre alte Feuerwehrangehörige näherte sich dem an einem Hausdach errichteten Unterkunft. Dann verließen unzählige Wespen das Nest. Er versuchte die Tiere von sich fern zu halten, verlor das Gleichgewicht und stürzte ab. Ein Rettungshubschrauber flog den schwerverletzten Feuerwehrmann in eine Klinik. Weiterlesen

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , , , , ,

Straach (Sachsen-Anhalt / Kreis Wittenberg) (hl). Während einem Brandeinsatz am frühen Montagmorgen verstarb ein 44jähriger Feuerwehrmann in Straach. Laut Polizeiangaben half er beim Löschen eines Brandes, das in einem zweistöckingen Wohnhaus tobte. Der Grund für den Zusammenbruch sind derzeit ebenso unbekannt wie die Brandursache. Weiterlesen

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , , ,

Dietersheim (Landkreis Freising, Bayern):

Einen Herz-Kreislauf-Stillstand hatte ein Feuerwehrmann während eines Großbrandes in Dietersheim. „Stress und Dehydration“ scheinen wohl die Ursache des Kollapses gewesen zu sein.

Ein Carport, eine Scheune, mehrere Autos und ein Haus fielen dem Feuer zum Opfer.

Quelle:
Merkur-Online (mit Bildern)

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , ,

Bruchköbel (nahe Frankfurt am Main):

Bei einem Dachstuhlbrand in einem Einfamilienhaus in Bruchköbel ist am Dienstag ein Feuerwehrmann schwer verletzt worden. Er war bei den Löscharbeiten durch das Gebälk gebrochen. (Korrektur siehe unten)

Der Mann stürzte vom Dachstuhl mehrere Meter in die Tiefe, wie die Polizei mitteilte. Er wurde in eine Klinik in Offenbach gebracht. Die Bewohner des Hauses konnten das brennende Haus rechtzeitig und unverletzt verlassen. Das Feuer war am Vormittag bemerkt worden. Das Gebälk war vermutlich bei Dackdeckerarbeiten in Brand geraten.

Der Brand konnte nach wenigen Stunden gelöscht werden. Nach ersten Erkenntnissen ist nur der Dachstuhl ausgebrannt. Im Ortskern von Bruchköbel musste jedoch bis zum frühen Nachmittag mit Behinderungen gerechnet werden, da die Bahnhofstraße gesperrt wurde. Die Schadenshöhe ist bislang unbekannt.

Update:

Aus dem Einsatzbericht der Feuerwehr Bruchköbel geht hervor:
Durch eine schlagartige Durchzündung im Dachbereich stürzte ein Großteil der Dachkonstruktion ein und herabfallende Teile verletzten einen Feuerwehrmann. Dieser konnte sich aus eigener Kraft auf einen nahe gelegenen Balkon in Sicherheit bringen und wurde von dort aus mit einer Drehleiter gerettet.

Hingegen anders lautender Meldungen brach der Feuerwehrmann nicht im Dach ein!

Der Kamerad wurde anschließend vom Rettungsdienst versorgt und nach Offenbach ins Klinikum eingeliefert.

Quellen:
Feuerwehr.de
Feuerwehr Bruchköbel
HR-Online (mit kurzem Video von der Einsatzstelle)

Der Brand wurde vermutlich bei Dachdeckarbeiten ausgelöst.
Der Brand wurde vermutlich durch Dachdeckarbeiten ausgelöst.

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , ,

(iw) Jupp Henynckes als „freiwilliger Feuerwehrmann“. Wenn auch der Autor des Artikels konvenient BF und FF trennt oder in ein Topf wirft: sowas ist super PR. Mehr davon!

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: ,

Bottom