Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(iw) Schlechte Nachrichten aus San Francisco, der bei einem Flashover verletzte, zweite FA erlag seinen schweren Verbrennungen. Hintergrundinformationen hier bei Firefighterclosecalls – nicht untypisch für solche Vorfälle ist die allgemeine Verwirrung am Einsatzort.

San Francisco (usa), (iw). Bei einem Hausbrand kam es zu einem Flashover, in dessen Folge ein Feuerwehrmann vcrstarb. Ein zweiter befindet sich mit schwersten Verbrennungen im künstlichen Koma, ein dritter wurde nicht lebensgefährlich verletzt. Weitere Informationen hier bei firefighter close calls.

Interessant im Bericht diese Passage:

the first indication that something was wrong came when one of the downed Firefighters hit the emergency alarm button on the radio. The emergency button triggers an alarm at the dispatch center. The dispatcher then tried to contact that firefighter directly to confirm the button hadn’t been hit accidentally and they didn’t get a response. The dispatcher then radioed the incident commander on the scene, who launched the RIT response

Grob übersetzt: der FA löste ein Notsignal aus, das in der Alarmzentrale aufgenommen wurde. Der Disponent versuchte daraufhin, den FA zu kontaktieren. Als das mißlang, wurde der Einsatzleiter kontaktiert, der daraufhin das SET / RIT einsetzte.

Bei uns alleine schon wegen 2m unmöglich. Dann auch noch festzustellen, um welchen Trupp es sich handelt? Geht nur bei eindeutiger Kennung.

Unser Beileid den Angehörigen und Kameraden, und den verletzten eine schnelle Genesung.

Mark Falkenhan, Mitglied der Lutherville Fire Department, Maryland, verstarb bei einem vermutlichen Flashover, schreibt Firehouse.com.

Einsatztaktisch interessant die Aussagen aus dem Videoclip oben: Alarmiert wurde auf „Küchenbrand im Untergeschoss oder Erdgeschoss“. Das Feuer war intensiv und machte einen Innenangriff unmöglich. Nachdem die Flammen zurückgeschlagen wurden, ging man zur Brandbekämpfung im Keller über, und suchte das Haus nach vermissten Personen ab. Falkenhan’s Trupp war im 2.OG beschäftigt, als die Durchzündung erfolgte. das andere Truppmitglied musste aus dem Fenster springen, Falkenhan schaffte es nicht mehr.

Dies sind die Fakten. Ich hoffe, es erscheint in naher Zukunft ein Bericht, der vor Allem darauf eingeht, wie das Feuer sich im Haus ausbreiten konnte, und vor Allem, wieso es entweder keine Warnzeichen gab, oder diese übersehen wurden.

Davon abgesehen ist auch dies ein sehr tragischer Unfall, Falkenhan hinterlässt Frau und zwei kleine Kinder. Seinen Angehörigen und dem Lutherville Fire Department zutiefste Anteilnahme.

Maps: Lutherville, MD

Kategorie: Aktuelles, fotostream
Tags: , , , , ,

Aktuell kursieren Hinweise auf das folgende Video: Weiterlesen

Kategorie: Aktuelles, Ausland
Tags: , , ,

(iw) Ich meine es nicht abwertend, aber „Im DL-Korb von einem Flashover erwischt werden“ Videos gibt es nicht zu knapp. Hier ist ein ganz besonders böser: Weiterlesen

Kategorie: Aktuelles
Tags: , ,

Brüssel (cl) Erste Infos auf französisch hier: Link

Wer die Sprache besser versteht als ich, den bitte ich um eine Übersetzung des Textes.

via Twitter, cajonplayer

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , ,

Bottom