Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Großübung "SOGRO MANV 500" Flughafen FFM 09.10.10

Frankfurt (he), (sst/ots). Mit der Rettung der letzten „Unfallopfer“ ist am Samstag die Großübung „SOGRO MANV 500“ in Frankfurt zu Ende gegangen, die auf dem Gelände der noch im Bau befindlichen Landebahn Nordwest ihren Ausgangspunkt hatte. Der Titel bedeutet „Sofortrettung bei Großunfall mit einem Massenanfall von 500 verletzten Personen“. Entsprechend ging das Übungsszenario von einer Kollision zweier Flugzeuge mit insgesamt über 500 Passagieren auf der Betonbahn aus. Weiterlesen

Konstanz (bw), (sst). Bei einem Flugzeugabsturz in Konstanz sind am Samstagvormittag zwei Menschen ums Leben gekommen. Das Kleinflugzeug vom Typ „Pützer Elster“ streifte nach dem Start eine Baumkrone und stürzte zwischen einer Bundesstraße und einer Bahnlinie ab.

Eine Rauchwolke wies den Einsatzkräften der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei den Weg. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten das brennende Wrack mit Schaum ab. Da zunächst unklar war, ob die Insassen sich noch in der Maschine befinden, wurde ein zweiter Löschzug alarmiert, um die Gegend um die Absturzstelle – ein weitläufiges Strauchgebiet – abzusuchen. Im weiteren Verlauf des Einsatzes mussten die Einsatzkräfte jedoch feststellen, dass die zwei Insassen sich noch im Wrack der Maschine befanden. Die beiden bis zur Unkenntlichkeit verbrannten Leichen sind bisher noch nicht identifiziert worden.

Die Maschine war zu Gast auf dem Konstanzer Landeplatz und hatte sich zum Rückflug in Richtung Dinslaken (Kreis Wesel, NRW) begeben.

Links:

Ein kurzer Rückblick: Im April 2008 kam es während einer Flugshow auf dem Flugplatz Kindl bei Eisenach zu einem tödlichen Unglück. Ein Flugzeug raste beim Start in einen Vekaufs-, einen Infostand und  ein Fahrgeschäft. Zwei Personen wurden tödlich, vier Personen schwer und weitere 14 Personen leicht verletzt.

Zu diesem Unglück wurde nun der Untersuchungsbericht der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) veröffentlicht.

Nach dem Untersuchungsbericht, wird die Ursache für das Unglück auf den Piloten zurückgeführt. Der Bericht spricht von Steuerfehlern und falschen Reaktionen des Piloten. (Autor: K. Fieber, edit: sc)

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , ,

(sst) Vor der Inselkette der Komoren kam es am Dienstagmorgen zu einem Flugzeugabsturz. Der Airbus A310 der jemenitischen Yemenia Air stürzte aus bisher unbekannter Ursache vor der ostafrikanischen Küste ins Meer. Es ist das zweite Airbus-Unglück innerhalb eines Monats: Am 1. Juni war ein A330 der Air France mit 228 Menschen an Bord auf dem Flug von Rio de Janeiro nach Paris aus ungeklärter Ursache in den Atlantik gestürzt.

Der Airbus 310 kam aus der jemenitischen Hauptstadt Sanaa. Ein Teil der Passagiere war zunächst mit einem Airbus A330 von Paris über Marseille nach Sanaa geflogen. Dort stiegen sie in den 19 Jahre alten A310 um, der nach einer Zwischenlandung in Dschibuti um ein Uhr früh (MESZ) in Moroni landen sollte.

Ein Sprecher der Zivilluftfahrtbehörde des Jemen gab die Zahl der Insassen von Flug IY 626 mit 142 Passagieren und 11 Besatzungsmitgliedern an. Die Maschine, die bei einer Inspektion vor zwei Jahren in Frankreich wegen technischer Mängel aufgefallen war, verschwand bei schlechtem Wetter kurz nach Mitternacht wenige Minuten vor der geplanten Landung in der komorischen Hauptstadt Moroni von den Radarschirmen.

Rettungskräfte konnten ein 14 Jahre altes Mädchen lebend bergen. Zudem seien drei Leichen gefunden worden, sagte ein Sprecher des komorischen Verkehrsministeriums.

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

(iw) In Amsterdam, Flughafen Schiphol, ist ein türkisches Flugzeug (B737)  der Türk Hava Yolları A. O mit 143 Personen an Bord beim Landeanflug von der Landebahn abgekommen ca. 3 km vor der Landebahn auf ein Feld aufgeschlagen. Derzeit werden mindestens 10 Tote Passagiere gemeldet: wird ein toter fünf sieben tote Passagiere gemeldet. Es werden viele Tote Passagiere vermutet, darunter auch der Pilot. Weiterlesen

Kategorie: Aktuelles
Tags: , , , ,

(iw) Absolut richtige Musikwahl. Löschbombardieren.

[Wildfire today]

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , ,

Lubbock (Texas, USA) (iw) Bei der Landung unter widrigen Umständen kam eine Frachtflieger vom Typ ATR-42 von der Landebahn ab, Feuer brach aus. Die Crew konnte sich retten.

maps: Flughafen Lubbock

[firegeezer]

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , ,

Chiemsee (BY) (iw) Auch die Feuerwehr ist dabei, als aus dem Chiemsee ein vermisstes Kleinflugzeug geborgen wird: Süddeutsche

Gegen 10.30 Uhr rief einer auf der Fähre: „Fahren wir, bevor die Bedenkenträger kommen.“ Ein anderer antwortet: „Die glauben eh, dass wir die Fähre versenken.“ Trotz der schwierigen Aufgabe herrschte große Zuversicht, das Flugzeug bergen zu können.

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , ,

Perm (Russland), LA (USA) (iw) Beim Landeanflug auf die Russische Stadt Perm ist eine Boeing 737 der Aeroflot abgestürzt. Dabei fanden alle Insassen, darunter Kinder und Ausländer, den Tod. Nach Augenzeugen war die Maschine bereits in der Luft in Brand geraten.

BBC, Spiegel Online, maps: Perm

Die Anzahl der Todesopfer beim schwersten Zugunglück in den USA seit vielen Jahren ist nun auf 25 angewachsten. Die Ursache ist wohl auf menschliches Versagen zurückzuführen, der Zugführer hätte wohl mindestens ein rotes Signal nicht beachtet.

Yahoo News [firegeezer]

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , , , ,

Reno, USA (iw) Kurz nach dem Start stürzte eine Maschine des Typs Lockheed P2V-7, beladen mit Hemmmittel („Retardant“), ab. Dabei fanden die drei Besatzungsmitglieder den Tod. Augenzeugenberichten zufolge brannte eines der Hilfstriebwerke. Mehr bei Wildfire Today.

maps: Reno Stead Airport

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , ,

Bottom