Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Hamburg (fs):
Tragisches Ende eines Rundflugs: Beim Absturz eines Wasserflugzeugs sind in der Hamburger Hafencity eine 52-jährige Frau und ihr fünf Jahre älterer Ehemann ums Leben gekommen. Das Paar hatte sich nicht rechtzeitig aus der unter dem Wasser treibenden Kabine befreien können.

Quelle:
Spiegel

(sst) Vor der Inselkette der Komoren kam es am Dienstagmorgen zu einem Flugzeugabsturz. Der Airbus A310 der jemenitischen Yemenia Air stürzte aus bisher unbekannter Ursache vor der ostafrikanischen Küste ins Meer. Es ist das zweite Airbus-Unglück innerhalb eines Monats: Am 1. Juni war ein A330 der Air France mit 228 Menschen an Bord auf dem Flug von Rio de Janeiro nach Paris aus ungeklärter Ursache in den Atlantik gestürzt.

Der Airbus 310 kam aus der jemenitischen Hauptstadt Sanaa. Ein Teil der Passagiere war zunächst mit einem Airbus A330 von Paris über Marseille nach Sanaa geflogen. Dort stiegen sie in den 19 Jahre alten A310 um, der nach einer Zwischenlandung in Dschibuti um ein Uhr früh (MESZ) in Moroni landen sollte.

Ein Sprecher der Zivilluftfahrtbehörde des Jemen gab die Zahl der Insassen von Flug IY 626 mit 142 Passagieren und 11 Besatzungsmitgliedern an. Die Maschine, die bei einer Inspektion vor zwei Jahren in Frankreich wegen technischer Mängel aufgefallen war, verschwand bei schlechtem Wetter kurz nach Mitternacht wenige Minuten vor der geplanten Landung in der komorischen Hauptstadt Moroni von den Radarschirmen.

Rettungskräfte konnten ein 14 Jahre altes Mädchen lebend bergen. Zudem seien drei Leichen gefunden worden, sagte ein Sprecher des komorischen Verkehrsministeriums.

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Buffalo, USA (cl). Dieser Freitag der 13. fängt typisch für alle Abergläubige an. Bei Buffalo im US-Bundesstaat New York stürzte eine Passagiermaschine auf ein Wohnhaus. Nach ersten Meldungen wurden alle 44 Passagiere, 4 Besatzungsmitglieder und 1 Person am Boden getötet. Bei dem Flugzeug handelt es sich um eine Maschine der Continental Airlines (Flug 3407), die im Landeanflug auf den Buffalo Niagara International Airport war. Ersten Berichten nach haben die Piloten technische Probleme gemeldet. Weiterlesen

Kategorie: Aktuelles
Tags: , , ,

(cl) Mit Hilfe von Leichenspürhunden wurde ein viertes Opfer des Kampfjetabsturzes in San Diego gefunden. Es handelt sich hierbei um das noch vermisste 15 Monate alte Kind. Tragisch: Der Vater, der auf der Arbeit war, hat seine komplette Familie verloren.

Firegeezer berichtet.

Artkel von gestern.

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: ,

San Diego (USA), (cl). Wem diese Überschrift bekannt vorkommt, der hat sicherlich diesen Artikel gestern gelesen.
Dieses Mal war es eine F/A-18 Hornet, die mit Triebwerksproblemen in eine Wohnsiedlung in San Diego stürzte. Bei dem Absturz kamen mindestens 3 Personen ums Leben, der Pilot konnte sich mit dem Schleudersitz retten.

Firegeezer, San Diego Tribune, CNN, San Diego Fire/Rescue

Nachtrag: Bei den getöteten handelt es sich um Mitglieder einer Familie. Großmutter, Mutter und Tochter kamen ums Leben, ein weiteres Kind wird noch vermisst.

Fotos bei flickr, Video bei youtube

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , ,

Wiener Neustadt, AT (hw) In Wiener Neustadt ist in der letzten Nacht ein Kleinflugzeug auf ein Gebäude der Polizei gestürzt. Das Dach soll binnen kurzer Zeit nach Einschlag des Flugzeuges in Brand gestanden haben. Im Gebäude ist die Spezialeinheit COBRA des österreichischen Bundesinnenministerium beheimatet.

Neun Feuerwehren aus der Region, unter anderem mit mehreren Großtanklöschfahrzeugen, einer Drehleiter und einem Teleskopmast, bekämpften das Feuer.

Links:

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , ,

(iw) Bei Flickr auf dieses Bild gestossen, zeigt WF Flughafen mit Rettungsdienst bei der Simulation eines abgestürzten Flugzeugs.

Interessant ist eher der Text, zeigt er doch wieder, dass Abläufe an – eigentlich – kleinen Dingen komplett scheitern können. Hier ging es einerseits darum, dass RTW keine passenden schlüssel mehr an Bord haben (eigentlich nichts Wildes), andererseits aber darum, dass niemand das Zufahrtstor aufmachte. Zeit zum Eintreffen: 40 Minuten.

Ich denke, man muss bei Schadenslagen akzeptieren, dass es nun einmal dauert, bis die Dinge in Schwung kommen. Das haben, so denke ich, viele Kat-Übungen aufgezeigt.

Kategorie: Ausbildung, Taktik
Tags: , ,

Mülheim / Bad Waldsee / Wahlwies (Baden-Württemberg), (sc). Bei drei Flugzeugabstürzen in Baden-Württemberg sind am Sonntag insgesamt vier Insassen getötet und vier schwer verletzt worden.

In Wahlwies (Landkreis Konstanz) stürzte am Mittag beim Flugtag der Flugsportvereinigung Radolfzell ein mit vier Personen besetztes Kleinflugzeug ab. Der Pilot und ein männlicher Passagier verloren ihr Leben, eine junge Frau und ein Kind erlitten schwere Verletzungen. [Südkurier]

Gegen Mittag stürzte in Bad Waldsee (Landkreis Ravensburg) ein Ultraleichtflugzeugs ab, dabei starben die beiden 56 Jahre alten Insassen. Das Flugzeug stürzt in einen Weiher in der Nähe des Ortsteils Obermöllenbronn. Die Bergung des im Morast steckenden Flugzeugwracks werde dadurch behindert, dass das Gebiet sumpfig und nur schlecht mit Fahrzeugen erreichbar sei, erklärte die Polizei. Rund 50 Einsatzkräfte waren vor Ort. Sie mussten kleine Brücken über Bäche bauen, um an die Unglücksstelle zu gelangen. Mit Luftkissen versuchten sie das Wrack zu bergen. [SZOn]

Auch beim Flugplaztfest im badischen Mülheim (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) nahe Freiburg i. Br. stürzte ein Flugzeug ab. Dabei wurden die beiden Insassen schwer verletzt. Nahe Britzingen musste ein Doppeldecker mangels Auftrieb am Nachmittag wieder landen. Dabei wurden die beiden Insassen verletzt. [Badische Zeitung]

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: ,

Bottom