Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(DJ) afp/dpa: Bei einem Großbrand in einem Wohnblock im Bezirk Camberwell im Süden Londons sind nach Angaben der Feuerwehr mindestens zwei Kinder ums Leben gekommen. 25 bis 30 Menschen seien in dem zwölfstöckigen Gebäude eingeschlossen, sagte Feuerwehrsprecher. Das Gebäude werde durchsucht. Weiterlesen

Hr-online.de berichtet über den Hochhausbrand mit 59 Verletzten.

Darin stand, dass sich das Feuer im Keller entwickelte und über die Aufzugsschächte nach oben hin ausweitete, hier ist sicherlich die Verrauchung gemeint.
Hier würde mich nun mal interessieren, wie denn bei einem richtigen baulichen Brandschutz der Rauch in die Aufzugsschächte kommt. Waren Türen nicht richtig geschlossen? Nur leider wird es da keine Details drüber geben, schade.

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , ,

Bottom