Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Berlin (hl). Kurz vor dem Jahreswechsel appellierte die ehemalige Bundesministerin Claudia Crawford, Beiratsvorsitzende des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), an alle feiernden Menschen, Respekt gegenüber Einsatzkräften zu zeigen. Grund sind die Übergriffe auf Feuerwehrleute in Berlin und Hamburg während den Silvesterfeiern vor einem Jahr. „Wer Rettungskräfte gefährdet, der legt auch die Axt an jede Form der solidarischen Bürgergesellschaft”, sagte Crawford. Weiterlesen

2009 on TwitPic

(hw) Nicht für alle war der Jahresanfang ruhig und friedlich. Vielerorts bedeutete der Jahreswechsel für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienste eine Menge Arbeit:

In Berlin musste die Feuerwehr zwar weniger Einsätze als im Vorjahr abarbeiten, aber trotzdem war es mit 1092 Rettungsdienst- und 472 Feuerwehreinsätzen die arbeitsreichste Nacht des Jahres. Weiterlesen

Bottom