Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Mit insgesamt 22,6 Millionen Euro, die zu drei Vierteln aus dem Konjunkturpaket II des Bundes kommen, hat die Berliner Feuerwehr die größte Modernisierung ihres Fuhrparks seit den 70er Jahren unternommen. Es wurden 115 Fahrzeuge neu beschafft, das sind etwa 10 % des Bestandes. Dabei wurde vor allem auch auf gute Emissionsstandards Wert gelegt. Im einzelnen wurden beschafft:

* 20 Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeuge (LHF)
* 10 Drehleitern DLA(K)
* 1 Feuerwehrkran FwK 30 (ersetzt einen FwK 20 von 1970)
* 3 NEF
* 19 RTW
* 3 Führungs/Messfahrzeuge KatS
* 59 weitere Fahrzeuge: ELW, MTW, LKW, First-Responder-PKW u.a.

Links:
* Presseinfo (pdf) der Berliner Feuerwehr
* Berliner Zeitung: „Schadstoffarm zum Dachstuhlbrand“

Berlin, (ots), (sc). Aus dem zweiten Konjunkturpaket der Bundesregierung müssen vordringlich Sicherheitslücken im Brandschutz geschlossen werden. Das fordert der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) zum vorgesehenen Investitionsprogramm für den Ausbau der Infrastruktur im Rahmen des Konjunkturpakets. Weiterlesen

Bottom