Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Worms (RLP) (hl). 14 Personen, darunter sieben Kinder, wurden gestern Abend während einem Brand in einem Mehrfamilienhaus leicht verletzt. Alle kamen wegen Rauchgasvergiftung in ein Klinikum. Die Feuerwehr Worms hatte einige Personen über tragbare Leitern und die Drehleiter gerettet, weil das Treppenhaus stark verraucht war. Ausgebrochen war der Brand im Keller des Gebäudes. Weiterlesen

Wetzlar,(HE),(cl). Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in einem Stadtteil von Wetzlar in Mittelhessen wurden 4 Bewohner durch die Rauchgase verletzt. Polizisten retteten einen bewußtlosen Bewohner der Brandwohnung aus dem Hausflur vor dem Eintreffen der Feuerwehr, berichtet Radio Hr3.

Graf_Koks hat mich wegen des Brandortes berichtigt, dort gab es Unklarheiten, aber ich denke,  jetzt passt es.

[maps] Wetzlar-Naunheim falscher Brandort

[maps] Wetzlar-Nauborn richtiger Brandort

Wetzlarer Neue Zeitung

Feuerwehr Wetzlar-Naunheim (Achtung, gewöhnungsbedürftige Grafik) falsche Feuerwehr

FF Wetzlar Wache 1, Wache 2, Wache 3 – irgendwo wird was auftauchen ;-)

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , ,

21 Bewohner eines Mehrfamilienhauses haben am Morgen durch ein Feuer im Keller eine Rauchgasvergiftung erlitten. Die Feuerwehr musste einige Menschen mit Drehleitern retten.
Den Angaben zufolge war das Treppenhaus wegen Rauchgasen als Fluchtweg versperrt. Insgesamt hielten sich zum Zeitpunkt des Brandes 36 Bewohner im Haus auf. Einige von ihnen konnten allein das Haus verlassen.
Ein heimkehrender Bewohner hatte zuvor einen Feuerschein und Rauch im Keller bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Der Schaden wird auf 50.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch unklar.

Quelle: swr.de

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , ,

Bottom