Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Traurige Nachricht, umso mehr zu dieser festlichen Jahreszeit. Unweit von Nantes verstarben die Berufsfeuerwehrmänner Jean-Charles Sorin, 25, und Christoph Augereau, 33, im Korb einer Drehleiter. Dieser war zu nahe an eine 225 kV-Leitung geraten und hatte einen Lichtbogen ausgelöst. Reanimationsversuche blieben erfolglos, schreibt Le Monde.

Saint-Herblain im SDIS44? Da war doch was? Und wie.

Weiterlesen

Bottom