Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Stuttgart (BW), (sc). Die Bürgerinitiative Rettungsdienst will die hinhaltende Taktik der Rettungsdienstträger in Baden-Württemberg nicht tolerieren und plant nun schwarze Listen mit den Trägern zu veröffebntlichen, die sich weigern die 112 als Notruf zu kommunizieren. Das DRK beschwichtigt und bezeichnet den Plan der Bürgerinitiative als überzogen. [Stuttgarter Nachrichten] [FWNetz.de]

Bottom