Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Ein beeindruckendes Video aus dem Jahr 1981. Beim Indi 500-Rennen kam es am Rennwagen von Rick Mears zu einem Tankunfall. Der Kraftstoff entzündete sich am Fahrzeug. Das Problem war, dass es sich bei dem Kraftstoff um ein Alkohol (genauer Methanol) handelte, der unsichtbar verbrennt. Der Rennfahrer, ein Mitglied des Boxenteams und das Fahrzeug stehen in Flammen und man kann es nicht sehen. Die Streckenposten sind bemüht die unsichtbaren Flammen zu löschen. Die größte Gefahr für sie besteht darin, dass sie Flammen einatmen.

Weiterlesen

Bottom