Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Mainz (rp), (hl). Feuerwehren, Rettungsdienste und Polizei in Rheinland-Pfalz werden zukünftig mit digitalen Funkgeräten des Herstellers Sepura arbeiten, die von Selectric geliefert werden. Laut FWnetz-Informationen handelt es sich um die Typen STP8038 (Handfunkgerät) und SRG3900 (Fahrzeugfunkgeräte). 15,7 Millionen Euro ist das Gesamtvolumen der Ausschreibung.

Sepura SRG3900; Bild: Selectric

Sepura SRG3900; Bild: Selectric

Weiterlesen

Bottom