Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(sc). Das Fraunhofer-Institut für Naturwissenschaftlich-Technische Trendanalysen INT hat auf Grundlage des Notrufsystems Ecall ein System ebntwickelt, dass sich zur Warnung der Bevölkerung eignen soll. Demnach sollen Autohupen die Warnung übernehmen. [Neue Osnabrücker Zeitung]

Links zu ähnlichen Artikeln

Weitere Infos:

Links im web:

Edemissen (nds), (sc). Weil die neu installierte Warnsirene zu laut sei, gingen Bürger er niedersächsichen Gemeinde Edemissen (Lkr. Peine) auf die Barrikaden und verlangten Besserung. Dabei richte sich der Zorn nicht gegen die Sirene an sich, wie die Peiner Allgemeine berichtet, sondern gegen Lautstärke und Tonhöhe dder neu installierten Sirene. [Peiner Allgemeine]

Kommentar sc:

Wenn sich die Bürger so über eine Einrichtung der Warnung aufregen, weil diese zu laut, zu schrill etc sei, dann hat die Einrichtung der Sirene ihren Zweck erfüllt: Nämlich die Bürger vor Gefahren zu warnen!

Links

Weitere Infos:

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , ,

(hl). Seit rund sechs Wochen habe ich zusammen mit meiner Freundin Nicole ein Haustier: Jule, unsere Katze. Was mir als Feuerwehrmann mittlerweile auffällt: Jule ist noch keine Feuerwehrkatze. ;-) Weiterlesen

Kategorie: Feuerwehr Weblog
Tags: , , , , ,

Luftschutzsirene (Quelle: Wikimedia commons)Mönchengladbach (nrw), (sc). Mönchengladbachs Oberbürgermeister Norbert Bude forderte das Land Nordrhein-Westfalen auf dem Städtetage auf, ein landesweites Sirenensystem für die Warnung der Bevölkerung zu installieren und die Wartung dauerhaft sicherzustellen. „Die Menschen rechtzeitig zu informieren und bei Naturereignissen und Störfällen flächendeckend alarmieren zu können, ist das A und O. Gerade die Störfälle in der Chemiebranche in den vergangenen Monaten in NRW haben gezeigt, dass das Warnsystem Lücken aufweist.

Weiterlesen

Kategorie: Ausbildung, Taktik, Feuerwehr Weblog
Tags: , , , ,

Bottom