Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Nachdem am Samstag die Feuerwehr Spröckhövel wegen eines entflohenen Papageien ausrücken musste (FWnetz.de berichtete), wurde am heutigen Vormittag die Freiwillige Feuerwehr Herdecke zu einem ähnlichen Alarm gerufen.
Aufmerksame Bürger riefen die Rettungskräfte, weil sie einen Ara auf einem Baum entdeckten. Bevor er mithilfe der Drehleiter eingefangen werden konnte, flog er jedoch davon, so dass die Herdecker Feuerwehrleute den Einsatz erfolglos abbrechen musste.
Aufgrund der geringen Entfernung beider Orte (ca. 15km Luftlinie) liegt die Vermutung nahe, dass es sich um das am Samstagabend in Spröckhövel entflohene Tier handelte.

Pressemitteilung der FF Herdecke

To be continued… :-)

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Spröckhövel staunten am heutigen Abend wahrscheinlich nicht schlecht, als sie nach Haßlinghausen alarmiert wurden, um einen Papageien einzufangen.
Dieser war seinem Besitzer entflogen und genoss in einem Baum sitzend die neu gewonnene Freiheit. Die Einsatzkräfte setzten eine Drehleiter ein, um sich dem Vogel zu nähern. Dieser entschied sich allerdings trotz flehender Lockrufe seines Halters für die Freiheit und flog davon.

Pressemitteilung der FF Spröckhövel

Bottom