Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(iw) Der Standardeinsatz im Innenangriff wird von einem HLF mit 1/4 gefahren. Der Angriffstrupp nimmt ein Hochdruck-Hohlstrahlrohr vor. Der „Rettungsmann“ ist die Schnittstelle nach innen und hält stets eine zweite Leitung einsatzklar. Die Schläuche sind mit Ringen markiert: so lässt sich bereits von aussen einschätzen, welche Schlauchlänge nach innen gezogen wurde. 10 Meter pro Ring. Weiterlesen

(iw) Heute zu Besuch bei der Feuerwache „Fyrislund“ in Uppsala gewesen. Wenn ich über alles berichten würde, was mir hier gut gefällt, würden zuhause wieder unmögliche Grundsatzdiskussionen entstehen. Aus diesem Grund einfach in aller Ruhe angucken. Dinge sind woanders eben anders. Weiterlesen

Bottom