Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz


Wiesbaden (he), (sst). Bei strahlendem Sonnenschein wurden am Montag fünf neue Fahrzeuge im Wert von über 1 Million Euro an die Wiesbadener Feuerwehr offiziell übergeben. Ein LF 10/6, zwei TSF-W, eine DLA(K) 23-12 und einen Abrollbehälter Umweltschutz durften die Brandschützer in Empfang nehmen. Weiterlesen

(cl)  In der Innenstadt von Wiesbaden wurde bei Erdsondenbohrungen in ca. 130m Tiefe ein „Wasserspeicher“ (artesische Quelle) angebohrt. In einer 10m hohen Fontäne spritzten ca. 6.000 Liter Wasser pro Minute aus dem Bohrloch und überschwemmten den Parkplatz des hessischen Finanzministeriums und eine Haupt-Durchgangsstraße durch Wiesbaden.

Noch in der Nacht wurde begonnen, die Bohrung abzudichten, was mit Spezialbeton auch vorerst gelang, doch nun sucht sich das Wasser andere Wege an die Oberfläche.

Der Einsatz von Feuerwehr und THW läuft noch.

FWnetz-Artikel:

Links:

[maps] Einsatzstelle

Wiesbaden (HE), (sst). Wie das Hessische Innenministerium mitteilte, sollen die so genannten „Himmelslaternen“ in Hessen zukünftig verboten sein. Erst vor wenigen Tagen kam es in Dieburg durch eine Himmelslaterne zu zwei Wohnungsbränden (FWnetz berichtete). „Wir haben uns aufgrund der zunehmenden Zahl an Bränden, die durch diese Feuerlaternen entstanden sind, dazu entschlossen, ein landesweites Verbot auszusprechen“, sagte der hessische Innenminister Volker Bouffier heute in Wiesbaden.

Das Verbot werde in ein bis zwei Wochen rechtskräftig, sagte ein Ministeriumssprecher. Bislang konnten nur Kommunen zeitlich oder räumlich begrenzte Verbote erlassen. Betroffen sind Fluglaternen aus Papier, bei denen die Luft mit einer offenen Flamme erwärmt wird. Sie werden oft als Attraktion bei Feiern angezündet. „Wir wollen den Menschen nicht die Freude am Feiern verbieten, aber wir mussten aufgrund der Ereignisse abwägen und dem Schutz der Bevölkerung vor gefährlichen Bränden Vorrang geben“, so Bouffier. Verstöße gegen das Verbot können mit bis zu 5.000 Euro Bußgeld geahndet werden.

In Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Bayern und Nordrhein-Westfalen sind die Leuchten bereits verboten. Auch in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Brandenburg und Thüringen ist ein Verbot in Kürze geplant. Durch Himmelslaternen war im Juni in Siegen (Nordrhein-Westfalen) bei einem Feuer ein zehnjähriger Junge ums Leben gekommen.

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hier zwei Links zu interessanten Berichten:

Wuf WI112 wird das neue HLF der BF Wiesbaden vorgestellt, und ABC-Gefahren.de hat sich mal auf der CeBIT umgesehen.

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , ,

Das Druckkammerzentrum Wiesbaden ist eines von 15 Zentren in Deutschland für Tauch- und Überdruckmedizin sowie Höhen- und Unterdruckmedizin. Doch dass hier nahezu alle Rauchgasvergiftungen – aber auch schwere Verbrennungen – behandelt werden, wissen die wenigsten. Wir besuchten das Druckkammerzentrum, um mehr über die Behandlung von Rauchgasvergiftungen herauszufinden.

Druckkammerzentrum Wiesbaden

Weiterlesen

Kategorie: Allgemeines, Magazin
Tags: , , , , , , , , , ,

Großbrand Mülldeponie 01.09.08Viel Ausdauer forderte ein brennender Berg Sperrmüll am Montag von der Feuerwehr Wiesbaden. Über 4000 m² Kunststoffe, Holz und sonstige Reststoffe gerieten auf einer Freifläche an der Mülldeponie in Brand. Acht Freiwillige Feuerwehren, Kräfte der Berufsfeuerwehr und der Werkfeuerwehr InfraServ benötigten über 10 Stunden um das Feuer endgültig zu ersticken. Die Rauchwolke zog zwischenzeitlich bedrohlich tief über die nord-östlichen Ortschaften. [Wi112.de]

…weiterlesen

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , ,

Eine Sprinkleranlage soll im Brandfall automatisch eingreifen und den Schaden gering halten. In einem Mehrfamilienhaus in Wiesbaden ist diese Grundidee am Dienstagabend eher unglücklich geendet. Ausgelöst durch Rauch sorgte sie für eine Fettexplosion und einen anschließenden massiven Wasserschaden. Glück im Unglück – oder doch umgekehrt? [Wi112.de]

…weiterlesen

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , , , ,

Bottom