Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(iw) Noch sind sehr spärliche Informationen verfügbar: bei Meran (Südtirol) entgleiste ein Zug nach einem Erdrutsch, dabei kamen mindestens sechs Menschen ums Leben.

La Stampa

Update (12.00 Uhr): Erste Informationen in deutsch nun verfügbar. Focus online, Dolomiten-Zeitung (überlastet)

Update (14.15 Uhr): Mittlerweile sprechen die Medien von 11 Toten und ungefähr 20 Verletzten. Erste Bilder gibt es auch. BBC, Welt, Südtirolnews

(iw) Noch wenige Informatioonen verfügbar: anscheinend raste eine Gruppe von losgelösten Güterwaggons in ein Gebäude und stürzten teilsweise in ein Hafenbecken. Es werden bis zu drei Tote befürchtet, mehrere Menschen werden noch vermisst: vg.no

(iw) In der Ausbildung wird oft Unrealität vorgeworfen: so etwas würde nie passieren, und deshalb ist das alles Schmarrn, und überhaupt. Die Realität? Passiert durchaus. Vielleicht nicht bei Dir, nicht in den nächsten 20 Jahren, aber es wird passieren.

Das mal als kleine Einleitung zu einem Szenario, das es in sich hat und als absolut abstrakt gelten dürfte. Die Geschichte ist hier bei LAFD nachzulesen.  Die Rekonstruktion: Weiterlesen

Kategorie: Ausland
Tags: , , ,

(iw) Um beim Thema zu bleiben: nachfolgend ein Video, aufgenommen von der Kamera einer Lokomotive. Ein mit fünf Jugendlichen besetzter PKW versucht, über eine geschlossene Schranke über die Bahnlinie zu kommen, dieser wird vom Zug erfasst und 400 Meter mitgeschleift. Weiterlesen

Kategorie: Ausbildung, Taktik, Ausland
Tags: , , ,

Ich hätte ehrlich gesagt nicht erwartet, dass diese Nachricht solche Kreise zieht.

Während ich heute morgen mit mehreren hundert Pendlern am Bahnhof stand und auf den „normalen Zug“ gewartet habe, standen auf den anderen beiden Gleisen Züge, die dort nicht hingehören.
Es kam dann der Zug mit 26 Minuten Verspätung von 06:34 Uhr.
In Hanau wussten die Reisenden dann immerhin, dass es auf der Strecke davor einen Rangierunfall gegeben hatte.
Bis zum Mittag haben sich die Verspätungen noch bemerkbar gemacht.

Was genau ist passiert?

Beim Rangieren in Bad Soden-Salmünster (Main-Kinzig-Kreis) haben 2 Wagons einen Prellbock durchbrochen und der Steuerwagen ist dann quasi einmal „quer über die Kinzig“ geschoben worden.
Dabei wurde ein Bahnmitarbeiter kurzfristig im Wagen eingeschlossen und leicht verletzt. Er wurde dann durch die Feuerwehr befreit.

Osthessen-News.de – Bericht mit großer Bilderserie

Nach dem Motto: Wenn die Züge ausnahmsweise mal pünktlich kommen, macht die Bahn die Verspätung eben selbst ;)
Spiegel online

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , ,

Er hat’s leichtverletzt überlebt. Yowza!

[Firegeezer]

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , ,

Güterzug vs. LKW + Mann hinter dem LKW = Viel Sachschaden und unglablicherweise wenig Personenschaden.

http://www.spiegel.de/video/video-54476.html

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , ,

Stewarton (Schottland) (iw) Die baufällige Eisenbahnbrücke sollte in Kürze abgerissen werden, doch es kam nicht mehr dazu: Ein Güterzug mit Kesselwagen brachte das Bauwerk zum Einsturz. Dabei kippe ein mit 100 Tonnen Diesel beladener Kesselwagen um, wurde aufgerissen, die Fracht lief aus und fing Feuer.

Daily record

Maps: Stewarton, Ayrshire

[firegeezer]

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , ,

(iw) Hier sehen wir das vordere Drittel des Zuges, der am 11. September im Tunnel unter dem Ärmelkanal in Brand geriet. Die Brandfahnder dürften alle Hände voll zu tun haben, ich sehe Brandschäden (Hitzeschäden) allen Waggons – muss eine ziemliche Hitze gewesen sein.

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , ,

(iw) Letzte Woche starben 24 (oder 25) Menschen bei der Kollision von zwei Zügen in Los Angeles. Nun hat das LAFD drei Mitschnitte von Notrufen veröffentlicht Weiterlesen

Kategorie: Aktuelles
Tags: , ,

Bottom