Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Müllheim (bw), (cl). Am Freitag Nachmittag entgleisten im Bereich des Bahnhofes Müllheim acht Wagen eines Güterzuges, darunter drei mit Gefahrgut-Ladung. Insgesamt bestand der Zug aus 26 Waggons, davon acht mit Gefahrgut. Die Chemikalien (u.a. Glysantin und ein feuergefährliches Harz) mussten umgepumpt, bzw. abgesaugt werden. Die Bergungsarbeiten dauerten rund 70 Stunden. Erst am Sonntag Abend konnte die sonst sehr stark befahrene Rheintalbahn teilweise wieder freigegeben werden.

Neben Feuerwehr und Rettungsdiensten war auch die TUIS der WF BASF, sowie mehrere THW-Ortsverbände im Einsatz.

[Links]Badische Zeitung (letzter Bericht), FF Müllheim

Helsinki, Finland (iw). Im Bahnhof von Helsinki versagten bei einem Zug, der gerade bereit gestellt wurde, die Bremsen. Dieser krachte darauf in ein Nachbargebäude des Kopfbahnhofs. [Focus] (Danke, TilMar!)

Kalifornien (USA), (hw) In Chatsworth im San Fernando Valley nahe Los Angeles sind Medienberichten zufolge bei einem Zugunglück ein Güter- und ein Personenzug zusammengestossen. Dabei sollen mehrere Waggons entgleist und in Brand geraten sein.

Letzten Meldungen zufolge sind dabei rund 15 Menschen ums Leben gekommen, 70 wurden verletzt. Der Pendlerzug sei mit rund 400 Personen besetzt gewesen. Ca. 250 Einsatzkräfte suchen in den Trümmern nach Überlebenden.

Erste Meldung bei Welt Online: Tote und Verletzte bei Zugunglück nahe Los Angeles

Link BBC mit Video

Google Maps: Chatsworth, CA

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , ,

In Tschechien kam es heute vormittag zu einem schweren Zugunglück. Ein Eurocity – auf der Fahrt von Krakau (Polen) nach Prag (Tschechische Republik) – raste bei Ostrava mit hoher Geschwindigkeit in Brückenteile, die sich auf den Gleisen befanden.

Links:

Mein erster Gedanke, als ich die Meldung hörte, war an den Unfall von Eschede.

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , ,

Bottom