Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

 

(sc). Angeregt durch die Diskussionen auf feuerwehr.de, verschiedene Beiträge auf feuerwehrleben.de und nicht zuletzt durch Publikationen über die Zukunft der Freiwilligen Feuerwehr vor dem Hintergrund des demographischen, sozialen, kulturelleren und ökonomischem Wandels, habe ich mir ein paar Gedanken über die Weiterentwicklung oder Neudefinition der Freiwilligen Feuerwehr gemacht. Weiterlesen

Thüringen, (sc). Der Thüringer Feuerwehrvrband sieht die Zukunft der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr und des Katastrophenschutzes gefährdet. Mängel bei der Nachwuchsgewinnung, Wegfall der Wehrpflicht, Verkleinerung der Bundeswehr und mangelndes Verständnis der Wirtschaft gegenüber freiwilligen Feuerwehrleuten identifizierte der Verband als drängenste Probleme. Im Zusammenhang mit dem letzten Punkt sprach der Verbandschef sogar von Mobbing am Arbeitsplatz wegen dem Engagement in der Feuerwehr. [TLZ]

(iw) Ich weiss nicht, woher das Klischee kommt, größere Wehren wären innovativer als kleine. Gestern hatte ich zwei Gespräche mit Kommandanten aus dem Umland, beides „kleine“ Wehren, jeweils 1 und 2 Großfahrzeuge. Mit dem einen diskutierten wir die Zukunft der deutschen Feuerwehren inklusive mögliche Lösungsszenarien, der andere zeigte mir zwei Produktentwicklungen, die er gerade vorantreibt, weil der Markt nichts hergibt, das zur durchaus durchdachten Taktik dieser Wehr passt. Weiterlesen

Kategorie: Aktuelles, Ausbildung, Taktik
Tags: ,

metz(iw) Zwar ist ein einziger Artikel als Bezugsquelle etwas wenig, aber es spricht einiges dafür, dass in naher Zukunft den Kommunen tatsächlich die Einnahmen durch die Gewerbesteuer wegbrechen könnten. Aus der Sicht eines Lieferanten im Feuerwehrbereich läuft dieser Wirtschaftszweig interessanterweise asynchron oder fast schon antizyklisch: der Wirtschaft geht es längst schlecht, doch die Auftragsbücher sind noch voll, die Bestellungen müssen abgearbeitet werden. Weiterlesen

Kategorie: Aktuelles, Allgemeines
Tags: , , ,

Amt Friesack (BB), (sc). Im Amt Friesack (Landkreis Havelland) läuft eine Diskussion über die Notwendigkeit von Feuerwehrstandorten. Insbesondere die schwache Tagesalaramverfügbarkeit macht der Amtsverwaltung Sorgen, sodass man statt der 14 kleinen Feuerwehren lieber wenige, dafür aber auch am Tag schlagkräftige Einheiten hätte. Ein Gutachten soll die Situation nun untersuchen und Vorschläge unterbreiten. Die Feuerwehren selbst wehren sich dagegen, weil diese ihre Schließung befürchten. Interessant ist auch das Argument, dass die Feuerwehren oftmals noch die einzige Institution im Ort sei, die ein Fest veranstalte. [Mehr dazu in der Märkischen Allgemeinen und Kommentar dazu].

Kommentar (sc):

Für die Organisation von Festen im Ort bedarf es keiner aktiven Feuerwehr, nicht von ungefähr veranstalten in vielen Gemeinden die Feuerwehrvereine diese Feste. Was spricht dagegen, einen Traditionsverein deratiges ausrichten zu lassen? Und auch der Reflex, sich gegen jede Veränderung zu wehren und statt Lösungsvorschlägen nur neue Forderungen zu stellen, ist nicht zielführend. Feuerwehren sind erzkonservative Einrichtungen, in zweierlei Hinsicht: Einmal versuchen die Mitglieder den stauts quo ihrer Wehr zu konservieren, zum anderen ist die Feuerwehr eine hoheitliche Aufgabe der Gemeinde, die Schaden abwehren oder begrenzen soll – sozusagen konservieren soll. Aus diesem Gegensatz entspringt der Konflikt. Die Feuerwehrleute selbst müssen erkennen, in welcher Organisation sie tätig sind. Solange dieses Erkennen nur auf den implizit bestehenden Verein bezogen ist, wird es keine kofliktfreie Lösung geben.

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , , ,

In Raunheim (Hessen, Kreis Groß-Gerau) wird über eine Zusatzrente für die Feuerwehr und weitere Vergünstigungen nachgedacht.

Kategorie: Netzblogger
Tags: , , , ,

Hamburg, (sc). Das Technische Hilfswerk (THW) macht sich weiter fit für die Heraussforderungen der Zukunft. In Hamburg schlossen die THW-Geschäftsstelle und die Ortsverbände der Hansestadt mit der Staatlichen Gewerbeschule Energietechnik eine Vereinbarung über den Einbau von THW-Elementen in den Unterricht. Ende November fand die erste Pilotveranstaltung statt.

Weiterlesen

Kategorie: Ausbildung, Taktik, Feuerwehr Weblog
Tags: , , ,

(iw) Die CDU- und FDP-Fraktionen in Niedersachen – also die Regierungsparteien – haben der Regierung eine „große Anfrage“ zur Zukunft der Feuerwehren gestellt. Hintergrund ist u.A., ob die technische Ausstattung ausreichend ist, und wie und ob man Nachwuchs gewinnen sol / kann. Der Fragenkatalog ist als PDF hier zum Download erhältlich.

[Abendblatt]

Kategorie: Kurznachrichten
Tags: , , ,

Bottom